Universität Koblenz Landau

MINTovation Scouts.

MINTovation_FINAL_small

Die Neu- und Weiterentwicklung von Produkten sowie die Vernetzung von F&E Aktivitäten von Universitäten und Unternehmen sollte immer aus Sicht des Anwenders/Nutzers bzw. des Produkts und nicht aus Sicht des Entwicklers geschehen.
In vielen kleinen und mittleren Unternehmen kommt die Forschung jedoch oftmals zu kurz oder kann aufgrund mangelnder personeller und finanzieller Möglichkeiten nicht langfristig umsatzfördernd implementiert werden.
In großen Unternehmen entwickeln Forschungsabteilungen häufig an den Belangen der „Kunden“ vorbei. In diesen Bereich gilt es nicht den eigenen Perfektionismus, sondern den Kundenwunsch zu bedienen.
Der Dialog zwischen Forschung, Entwicklung, Marketing, Kommunikation und Vertrieb ist enorm wichtig und muss von Projektbeginn an gepflegt werden.
Die Rolle des Mediators übernehmen die MINTovation Scouts, die sowohl die Entwickler- wie auch den Kundensprache beherrschen. Dabei ist es wichtig, auch die Marktentwicklung nicht außer Acht zu lassen.

 

Was macht ein MINTovation Scout?

Zu den Aufgaben eines MINTovations Scouts gehört die ständige Beobachtung von Kundenanforderungen und Marktgegebenheiten. Das Ziel ist frühzeitig Potenziale zu erkennen, die durch den aktiven Austausch mit der F&E-Abteilungen von Universitäten und Wirtschaftsunternehmen, mit Kunden, mit der Scientific Community und sogar mit Wettbewerbern aufgedeckt werden.
Während der Entwicklungsphase pflegt der MINTovation Scout die interne Kommunikation zwischen den beteiligten Abteilungen und mit den Geschäftsleitungen der involvierten Partnerunternehmen. Die Rolle dabei ist es neue Projekte anzuschieben, aber nicht zu beaufsichtigen. Er beobachtet den Markt und gibt seine Erkenntnisse an die entsprechenden Partner weiter.
Grundsätzlich rentiert sich der MINTovation Scout für jedes kleine und mittelständische Unternehmen, denn echte Innovationen, die Kunden wunschlos glücklich machen und echte Probleme lösen, steigern den Umsatz.

 

Koordination der MINTovation Scouts

Katrin Schuhen, schuhen@wasserdreinull.de

Übersicht MINTovation Scouts

 

scouts

Beratungsdienstleistung Bereich F&E

Unsere Beratungsleistung im Bereich BMWi Zuschussprogramme umfasst:

  1. Potenzial- und Bedarfsanalyse
  2. Auswahl, Ausarbeitung und Beantragung von Projektzuschüssen des BMWi und BMBF; Projektmanagement
  3. Unterstützung bei der Dienstleisterauswahl, Prüfung auf Förderfähigkeit
  4. Marktanalyse, Entwicklung einer Markteinführungsstrategie, Schutzrechtsanmeldung
  5. Anschluss- und Wachstumsfinanzierung

scouts-beratung

scouts-beratung2

nach oben